Golf- und Landclub Coesfeld e.V.
Newsletter 71 im September 2018

Liebe Empfängerin, lieber Empfänger,

sie sind groß, brummen sehr laut und sehen angsteinflößend aus. Seit einiger Zeit sieht man sie auf der Terrasse und in den Umkleideräume fliegen oder krabbeln. Hornissen. Doch sie stehen unter Naturschutz. Auf ihrem Speiseplan stehen andere Insekten, darunter auch Wespen. Ende September fliegen die Jungköniginnen und Drohnen aus dem Nest. Übrig bleiben die Arbeiterinnen, die dann nach und nach sterben. "Sieben Hornissenstiche töten ein Pferd, drei töten einen Erwachsenen und zwei ein Kind"? Das stimmt nicht! Das Gift einer Hornisse ist nicht stärker als das einer Wespe oder Biene. Mehr dazu finden Sie hier bei NABU.

Vor Kurzem fand die letzte Platzpflegewoche in diesem Jahr statt. Die Grüns wurden mit großen Hohlspoons aerifziert (große Löcher mit Bodenaustausch), mit Sand verfüllt und wieder neu eingesät. Warum machen wir das? Wir wollen gesunde und starke Grüns haben, damit sie gegen kommende Rasenkrankheiten gut gewappnet sind. Wir wollen schöne und schnelle Grüns haben, auf denen es nicht nur Spaß macht den Ball einzulochen, sondern auf denen man auch noch gut scoren kann!

Zur Erinnerung: Auf der Zufahrtsstraße zum Golf- und Landclub Coesfeld gilt Tempo 30!

                                         Zone 30-Schild

Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner, spielenden Kinder und andere Verkehrsteilnehmer. Herzlichen Dank!

Clubmeisterschaften 2018: Alessandro Polistina und Nicola Zwernemann-Nellen siegen bei den Herren/Damen, Franz Rohls, Annette Schulze Eliab siegen bei den Senioren/Seniorinnen und Carlos Ewertz bei der Jugend

Sieger Clubmeisterschaften 2018 

Foto oben v.l.n.r.: Johannes Duve, Peter Sprey, Clubmeister Senioren Franz Rohls, Jörg Wenningmann, Clubmeister Seniorinnen Annette Schulze Eliab, Clubmeisterin Damen Nicola Zwernemann-Nellen, Ulrich Brands, Clubmeister Jugend Carlos Ewertz, Lars Kallwitz, Clubmeister Herren Alessandro Polistina, Gregor Schlief, Manfred Melis und Theodor Bayer-Eynck.

Es ist der Kampf gegen sich selbst und die Konzentration. Die Clubmeisterschaften im Golfclub Coesfeld verlangen den Golferinnen und Golfern in jedem Jahr alles ab. 54 Loch, verteilt auf zwei Tage sind für jeden eine absolute Herausforderung. ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

Tim Haselhoff und Maximilian Schulte gewinnen die Vierer-Clubmeisterschaften

Sieger Vierer-CM 2018

Foto: Die Sieger Tim Haselhoff und Maximilian Schulte (4.+3.v.r.stehend) mit allen Siegern und Platzierten.

Nein, wir berichten mal nicht vom Wetter, denn das zeigt sich in diesem Sommer sowieso immer von der besten Seite. Stattdessen geht es um ein Spiel von Vater & Sohn, Mutter & Tochter, Ehefrau & Ehemann, zwei Freunden oder Freundinnen, zwei Cousins oder auch zwei Personen, die sich nur für ein Wochenende zu einem Team zusammenschließen. 34 solcher Paarungen fanden sich ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

1000 € Spende für Pink Ribbon beim Benefizturnier der Golfdamen (Sponsor: Soroptimist International Club Coesfeld)

Freundinnen-Turnier Pink Ribbon

Auf Coesfelds schöner Golfanlage spielten 44 Damen des GLC Coesfeld und Gäste aus anderen Golfvereinen bereits zum 3. Mal ein Benefiz-Turnier im Zeichen von Pink Ribbon. Die pinkfarbene Schleife ist das internationale Symbol im Engagement gegen Brustkrebs. Die Turnierspielerinnen zeigten damit ihre Solidarität mit betroffenen Frauen. Zugleich soll das Bewusstsein für die wichtige Bedeutung der Früherkennung gestärkt werden. ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

Golf-Damenmannschaft AK 50 verteidigt Tabellenplatz 1 und schafft souverän den Aufstieg!

                          AK 50 Damen Mannschaft

Foto v.l.n.r: Maria Matsche, Ingrid Mosblech, Angelika Melis, Hildegard Schmäing, Ingrid Kranz, Dr. Nicola Zwernemann-Nellen. Zum Einsatz kamen weiterhin Magdalena Kamuf, Margret Schneider, Barbara Gerwing, Sieglinde Malavasi, Helga Drerup.

Bei angenehmen Temperaturen verteidigten die Damen des GLC den ersten Platz in der Liga NRW 5.B. Der Golfplatz in Burgsteinfurt mit seinen sehr schmalen Bahnen verlangte von den Damen präzises Spiel und Nervenstärke, bedingt durch die immer wieder ins Blickfeld geratenen weißen Auspfähle. Bei dem Platz in Burgsteinfurt handelt es sich um einen 9-Loch-Platz, der zweimal gespielt wird. Es bedeutet jedoch nicht, dass in der zweiten Runde alles einfacher wird und die richtige Taktik bekannt ist. ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

Starkes Heimspiel der Jugendmannschaft des CLC Coesfeld

            Jugendmannschaft Heimspiel

Foto: Zum Einsatz kamen (v.l.n.r.) Raffael Bone (5. Netto), Caspar Ewertz (4. Netto), Hanna Tekath (2. Brutto), Maximilian Ober (1. Netto), Cornelius Rehnen (geteilter 2. Netto)

Die Coesfelder Golfjugend konnte sich trotz des Fehlens zweier Stammspieler einen guten 2. Platz hinter dem Golf- und Landclub Ahaus auf der eigenen Golfanlage erspielen.

Besonders die Nachwuchsspieler Maximilian Ober (1. Platz) und Cornelius Rehnen (2. Platz) setzten in der Nettowertung Zeichen. Der 9-jährige Caspar Ewertz konnte bei seinem ersten Ligaspieleinsatz direkt den 4. Platz erobern.

Text: Melanie Eser-Tekath

Fünfter Spieltag der Coesfelder Herrenmannschaft 2 der Altersklasse 50 in der 6. Liga

   AK 50 Herren 2

Zum Einsatz kamen v.l.n.r.: Peter Sprey, Hermann-Josef Rehnen, Manfred Melis, Franz Rohls, Mannschaftskapitän Mike Burgard, Stephan Moehlen.

Der fünfte Spieltag der Herrenmannschaft AK 50/2 fand im Golfclub Habichtswald statt. Der Golfclub Habichtswald bei Westerkappeln ist sehr hügelig. Doch das ist für die Coesfelder Mannschaft nicht gerade von Vorteil, denn viele Ballpositionen befinden sich dadurch in einer Schräglage. Das zeigte sich auch in dem Ergebnis. ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

Sommer, Sonne und Golfspaß - elf Kinder des GLC Coesfeld erleben ihr erstes Golfcamp

              Teilnehmer Jugend-Sommercamp

Jugendwart Dirk Tekath (links hinten) und Golflehrer Christian Bienemann (Mitte) mit dem Golfnachwuchs beim Golf-Camp im GLC Coesfeld.

Sofern mancherorts das Vorurteil herrscht, auf dem Golfplatz müsste man immer leise sein, wurde dieses in den Sommerferienwoche auf dem Golfplatz des Golf- und Landclub Coesfeld widerlegt. Dort bestimmte eine Woche lang fröhliches Kinderlachen mit Wasserbombenschlachten und viel Spaß das Geschehen. ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

Landesfinale BMW International in München

             Christel Marx misst zum Nearest to the Pin

Foto: Christel Marx misst den Abstand ihres Golfballs zum Loch. Sie gewann den „Nearest to the Pin“-Preis. 

Zu diesem hervorragenden Event in München qualifizierten sich vier Spieler aus dem Golf- und Landclub Coesfeld beim Qualifikationsturnier Ende Juni in Coesfeld, das von BMW AHAG Coesfeld und Dülmen ausgerichtet wurde. ...

... zum Weiterlesen bitte hier klicken

Die nächsten GLC-Turniere im September/Oktober/November 2018

Hier können Sie sich einfach und bequem online (über unsere Homepage www.golfclub-coesfeld.de, die Albatros-App oder über www.mygolf.de) zu einem der nächsten Turniere im GLC anmelden:

- Jagd auf's Handicap am Sonntag, den 30. September 2018
- Turnier der Mannschaften (nur für Mannschaftsspieler) am Mittwoch, den 3. Oktober 2018
- Masterpreis - Turnier der Sieger am Sonntag, den 7. Oktober 2018
- Last Chance - 9 Loch am Sonntag, den 14. Oktober 2018
- Martinsgansturnier - Bahnen 1-12+18 am Samstag, den 10. November 2018

Hätten Sie's gewußt?

Regelfrage A:
Ein Spieler hat seinen Ball auf einem stark geneigten Grün aufgenommen und zurückgelegt. Noch während er die Puttlinie betrachtet, rollt der Ball von allein in Richtung Fahne. Was muss der Spieler tun?

Regelfrage B:
Wie darf Erleichterung von einem Auspfahl in Anspruch genommen werden, wenn dadurch der Stand oder der Raum des Schwungs beeinträchtigt wird?

... hier geht's zu den Lösungen